SportScheck in Köln

Bauherr: SportScheck
Bruttogeschossfläche: 6.400 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 7,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 3, 6 – 8: 5,0 Mio. €
SportScheck in Köln

Bauherr: SportScheck
Bruttogeschossfläche: 6.400 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 7,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 3, 6 – 8: 5,0 Mio. €
Bauherr: SportScheck
Bruttogeschossfläche: 6.400 m²
Gesamtbaukosten (brutto): 7,0 Mio. €
Anrechenbare Kosten der Technischen Ausrüstung (brutto) gem. HOAI § 53 Nr. 1 – 3, 6 – 8: 5,0 Mio. €

SportScheck in Köln

Bei dem Umbau der SportScheck Filiale in Köln wurden alle vorhandenen Verkaufsflächen überarbeitet. Die Verkaufs-Themenbereiche wurden neu geordnet und das 5. Obergeschoss erweitert. Der Gebäudeaufbau ist wie folgt gegliedert:

  • 2. Untergeschoss: Technik- und Lagerfläche, Sonderräume
  • 1. Untergeschoss
  • 4. Obergeschoss: Verkaufsfläche und anteilig Lagerfläche
  • 5. Obergeschoss: Verkaufs- und Bürofläche mit Sozialräumen für die Mitarbeiter

Das Gebäude sollte zukunftssicher erstellt werden. Dazu wurden die Rolltreppen erneuert, die vorhandene zentrale Haustechnik bleibt (außer MSR), in den Flächen vom 1. Untergeschoss bis zum 5. Obergeschoss wurde die Haustechnik angepasst, ergänzt und überarbeitet.

Besonderheit: Der Umbau wurde im laufenden Betrieb ausgeführt.