logo

logo_weber_partner

Funktionierende Gebäude zum Einzug – Vision & Wirklichkeit
Inbetriebnahmemanagement 4.0

 

Beim Bauen komplexer Gebäude zeigt sich immer wieder, dass die letzte Phase des Bauprozesses kritisch ist. Bis Gebäude ohne Störungen funktionieren verstreicht viel Zeit. Um den Aufwand und Zeitverzögerungen zu vermeiden und die Qualität sicherzustellen, hat Weber & Partner GmbH qualifizierte Verfahren entwickelt – das Inbetriebnahmemanagement.

Weber & Partner ist Spezialist und Generalist für Bauvorhaben jeglicher Komplexität bis hin zu Hochsicherheitslaboren. Start der Termin- und Qualitätssicherung war 2005 mit einem S3 /S4 – Laborgebäude mit Versuchstierhaltungen. Seitdem wurde der Prozess kontinuierlich weiterentwickelt.

Mit der Inbetriebnahme mehrerer komplizierter Gebäude wurde ein Verfahren erarbeitet, was Störgrößen frühzeitig erkennt, Abhängigkeiten übergreifend koordiniert, einen funktionsabhängigen Ablauf terminiert und somit eine gezielte Übergabe des Bauwerkes ermöglicht. Unter anderem war es uns möglich, das hochkomplexe Projekt Robert-Koch-Institut in Berlin mängelfrei zu übergeben.

Termine:

Weitere Informationen folgen.

Kontaktieren Sie uns in der Zwischenzeit gerne unter Tel. +49 221 – 912 762-0.

> Programm und Anmeldung

 


Praxiskonferenz

Labortage – Bedarfsplanung & Projektvorbereitung ● Inbetriebnahme & Schnittstellen ● Betreiberverantwortung & Multifunktionalität  24. – 26. Oktober 2018, Berlin

Mit Expertinnen und Experten aus folgenden Einrichtungen

  • Robert Koch-Institut, Bundesinstitut für Infektionskrankheiten und nicht übertragbare Krankheiten (RKI), Referatsleiter Bau und Technik und Technischer Leiter Hochsicherheitslabore
  • Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz – Gemeinschaft, Berlin Buch, Leiter TFM – Errichten
  • Charité Universitätsmedizin Berlin, Abteilung Bau-, Anlagen und Flächenmanagement, Leiter
  • Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR (GMSH), Projektmanagementbereich Forschung und Lehre, Leiter
  • Forschungszentrum Jülich, Geschäftsbereich Gebäude- und Liegenschaftsmanagement, Leiter
  • Johannes Gutenberg – Universität Mainz, Leiter Abteilung Technik
  • Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. – Generalverwaltung, Projekt Management
  • Weber & Partner Ingenieurgesellschaft für technische Gesamtplanung mbH, Geschäftsführer und Projektleiter
  • ErchingerWurfbaumArchitekten, Architektin

 

Mit u. a. diesen praxisbezogenen Vorträgen zu:

  • Erfolgreiche Bedarfsplanung & Planung flexibler Labore
  • Erfahrungen und Ablauf von Anlagenbetriebsgenehmigungen
  • Tierhauses – Planung und Baudurchführung
  • BSL4: Sicherheitstechnische Herausforderungen – Erfahrungen aus Planung, Bau & Inbetriebnahme
  • Praxiserprobte Betreiberkonzepte für Labore
  • Was kostet ein Labor?
  • Energie- und Klimaschutzkonzepte an Forschungseinrichtungen